Image
Leistungssport

01.09.2020

SHBV-Innovationsworkshop: Bericht und Fotos aus Schwarzenbek

Eine perfekte Vorbereitung für die anstehende Badmintonpunktspielsaison hatte der Schleswig-Holsteinische Badminton Landesverband allen Sportvereinen des Landes angeboten. Die SG Schwarzenbek–Büchen–Müssen nutzte dieses Angebot nun tatsächlich zum Saisonstart: einen Tag mit dem Landestrainer Péter Zsoldos Badmintonpraxis und -theorie trainieren und das Ganze ohne Trainerkosten für die Teilnehmer und Vereine. So fanden sich dann die Spieler der SG, eine Mischung aus Mannschaftsspielern und Hobbyspielern, am letzten Augustwochenende in Schwarzenbek in der Buschkoppel ein.

Neben viel Technik- und Taktiktraining, wurde die Spieler auch konditionell gefordert. Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer gab der Landestrainer angepasst theoretischen Input, sei es was die richtige Verteilung auf dem Feld im Doppelspiel angeht, oder die richtige Technik beim Überkopfschlag. Unterbrochen durch eine gemeinsam verbrachte Mittagspause waren am Ende des Tages alle Teilnehmer körperlich geschafft, aber auch zufrieden mit dem Geleisteten und Gelernten. Die Rückmeldungen zum Trainingstag waren so gut, dass die Teilnehmer so etwas gern wiederholen würden. Auch unter Wahrung der Corona-Abstandsregelungen hat dieser Workshop allen Beteiligten viel Spaß gebracht. Großer Dank geht daher nochmal an den SHBV und den Landestrainer für dieses Angebot!

Maike Hantusch, Abteilungsleitung TSV Schwarzenbek


Fotos sind in dieser Darstellung nicht verfügbar.

Unsere Partner